Die 7 neuen Weltwunder 3 

Die 7 Weltwunder der Moderne sind nun ausgewählt. Schauen wir uns doch mal an, was dabei tolles herausgekommen ist:

Pyramide von Chichén Itzá

Okay, „Moderne“ scheint ein noch dehnbarerer Begriff zu sein als ich dachte. Jetzt ist also die Ruine einer Pyramide aus dem 5. Jahrhundert ein modernes Weltwunder???

تاج محل (Taj Mahal)


Moderne? Check!
Beeindruckend? Check!
Technisch herausragend? Check!
Okay, ist angenommen.

Kolosseum

Bei Chichén Itzá kann man ja noch annehmen, dass einfach niemand wusste, wie alt das Ding war. Ist ja nur irgendsoeine Maja-Ruine.
Darauf folgt aber jetzt eine weitere Ruine, die zudem aus dem Alten Rom stammt. Gibt es irgendein gebäude auf der Liste das noch eindeutiger nicht aus der Moderne stammt als das Kolosseum?!
Also, ganz langsam: Die Weltwunder der Moderne sollten wirklich
a) keine Ruinen sein und
b) modern sein

البتراء (Petra)

Petra? Petra?! PETRA???
Achso, die Stadt.
Öhm, Moment, welche Stadt?
Tja, Petra, die alte Hauptstadt der Nabatäer ist dermaßen alt, dass sie kaum noch als antik zählt. War eigentlich klar, dass sowas kommt. Man kann ja fast froh sein, dass das Neanderthal nicht in der Liste moderner Weltwunder steht.

Machu Picchu

Okay, grade noch so aus der Moderne stammend, nur dummerweise schon wieder eine Ruine.
Aber ich will mal nicht so sein, immerhin stammt es aus der Moderne und der Bau war auch eine wirklich beeindruckende Leistung.

万里长城 萬裡長城 (Die Chinesische Mauer)

Ist glaube ich auch schon etwas älter…

Jesus

Äh, wie jetzt, Jesus?
Haltet mich für einen Banausen, aber was genau macht eine 30 Meter hohe Jesus-Statue namens Monumento Christo Redentor zu einem Weltwunder?