6. Türchen 2009 0 

Es ist Dezember und weil ich von einem Pizza-Anbieter einen Adventskalender mit Schokolade als Werbegeschenk bekommen habe, werde ich für jedes Türchen einen Blogeintrag schreiben.
Was in den Beiträgen drin ist? Woher soll ich das vorher wissen?

6. Dezember: Engel
Blogkonversion: Etwas Weihnachtsdeko

Okay, so langsam können wir mal anfangen, ein bisschen Schmuck für den Weihnachtsbaum zu machen. Hier habe ich einen relativ einfachen Engel für alle Bastler gefunden.
Anleitungsbilder unter der Textanleitung:
1. Wir zeichnen zwei konzentrische Kreise (und holen unsere alten Mathebücher raus, Kapitel „Was war nochmal konzentrisch?“), einen mit etwa 10-12 cm Durchmesser (z.B. eine Unterasse) und einen kleineren von 2-3 cm (z.B. ein altes Zehnpfennigstück – blöde Riffelränder an den Euros…)
2. Wir legen ein Lineal (oder etwas anderes grades) durch den Kreis, das durch den Mittelpunkt geht (für die, die jetzt tatsächlich das Mathebuch rausgeholt haben: Wir bilden die Zentralsekante) und zeichnen damit Linie A und B aus Bild 2 in der Abbildung unten. Dann im rechten Winkel dazu Linie C einzeichnen.
3. So, und jetzt alle Linien nachschneiden, vom inneren Kreis unten etwa ein Viertel auslassen, das wird der Hals.
4. Den äußeren Kreis zu einem Kegel biegen, sodass der innere Schlitz (Linie A) in den äußeren (Linie B) gesteckt werden kann. Was überhängt, sind die Flügel (Liebe Mathematiker, bitte Vorsicht, wir haben einen Ebenenwechsel in der Kreisfunktion, aber zum Kegel, nicht zur Kugel. Liebe zukünftige Linguisten, Kegel und Kugel sind übrigens ein typisches Minimalpaar.). Das ist nicht annähernd so kompliziert wie es klingt. Ausser für die Mathematiker, aber bei denen ist das normal.
5. Kopf (innerer Kreis) hochbiegen und zum Aufhängen von hinten eine Schnur drankleben. (@Mathematiker: Die Schnur bitte nicht als Passante oder Tangente anlegen, das funktioniert nicht)
Fertig!

Papierengel

Bastelanleitung und Illustration von der Polmont Old Parish Church, deutsche Version von mir.

Und als Ersatz für alle, die keine Engel basteln mögen mal wieder ein Videospielesoundtrack: One Winged Angel aus Final Fantasy VII.
Komponist: Nobuo Uematsu

Stichworte: ,