Achja, WakuWaku 0 

Die Nachricht ist schon etwas älter und schlummerte noch in meinen favoriten, aber ich finde sie immer noch berichtenswert:

Eine Idee, die ich seit gut zwei Jahren immer mal wieder anbringe, ist jetzt in Hamburg Wirklichkeit geworden (auch wenn das vermutlich nichts mit mir zu tun hat): Die Bio-Fastfood-Kette!
WakuWaku nennt sich das ganze.
Alle Zutaten sind aus der Region und dem so genannten biologischen Anbau (merkt man eigentlich, dass ich diese Bezeichnung albern finde?), ebenso die Restaurantausstattung.

Vor allem Wok-Gerichte gibt es dort, aber immerhin auch Currywurst. So ganz ist das noch nicht an meinem Konzept des ökologisch korrekten McDonalds-Konkurrenten, aber die Richtung stimmt.
Ich allerdings, ich bräuchte wohl ein paar Tausend € bevor ich mich an ein solches Projekt wagen kann. Schade.

Stichworte: ,