Schrieb 0 

Ich erwähnte ja vor ein paar Tagen, dass ich inzwischen wieder ans Schreiben komme. Jetzt möchte ich mal kurz einen Überblick liefern, an was ich aktuell schreibe. Ich denke, ein-zwei dieser Romane sind in den nächsten zwei Jahren zu erwarten, hoffentlich in einem „richtigen“ Verlag, im Notfall mach ich aber auch auf BoD.
Alle Titel sind Arbeitstitel. Nur Sachen, die so weit gediehen sind, dass ich sie nach aktuellem Stand definitiv fertigschreiben werde.

1. Sünde
Okay, das gemeine ist, dass ich hiervon nichtmal den richtigen Arbeitstitel verrate. Er ist so ähnlich wie Sünde. Es ist eine dystopische Geschichte in einer Welt, in der die Kirche wieder die Macht erlangt hat, die sie zu Zeiten der Spanischen Inquisition einmal hatte.
Wird wahrscheinlich mein veröffentlichter Erstling, nachdem eine Freundin meinte, das Konzept zu diesem Roman sei das Interessanteste von denen, die ich ihr vorgestellt hatte (die anderen waren Endzeit und NSS).

2. Endzeit
Noch ein Werk zum Christentum: Wie sähe die Welt eigentlich aus, wenn die Bibel wahr wäre?
Wird mein Zweitling, wenn Sünde bei dem Verlag landet, den ich mir dafür erhoffe.

3. Erden-Tetralogie
Einzeltitel: Sand, Lehm, Torf, Humus. Eine Geschichte von vier Kulturen, kulturellem Austausch, bestätigten Vorurteilen und Identität.

Arbeitstitel von Geschichten, deren Fertigstellung ich noch nicht voraussagen kann: Fremde (SF), NSS (SF/Dystopie), Schule (Dystopie), Seemann (SF). Ausserdem ein Fantasy-Kurzroman (Groschenheftformat) ohne Titel.