Meine letzten vier Veröffentlichungen Mad Scientist Journal Autumn 2018 Fiction Science The Dinosaurs of Jurassic Park and Jurassic World Steaks, Walls And Dossiers Zur Übersicht aller Veröffentlichungen Fiction Science

Dino-Dienstag 21 0 

Nachrichten aus der Welt der Paläontologie, jeden Dienstag hier im Blog. Denn Dinosaurier und das Leben der Urzeit sind Themen, von denen ich nie genug haben werden. Ausserdem verspreche ich es den Lesern der Meilensteine der Evolution.
Diese Woche zum zweiten Mal in Folge Raptoren.

Balaur vom Raptoren zum Vogel

Wovor haben Raptoren wohl Angst? Ein guter Tipp wäre Balaur bondoc: Ein Raptor aus Transsilvanien mit zwei Sichelklauen an jedem Fuß, der nach einem rumänischen Drachen benannt ist.

Balaur als Dromaeosaurier (Bild: Emily Willoughby)

Balaur als Dromaeosaurier (Bild: Emily Willoughby)


Doch eine neue Untersuchung eines Teams um Andrea Cau widerspricht der Idee, dass Balaur zu den Raptoren zählte. Viele der Besonderheiten von Balaur, die ihn zu einem besonders seltsamen Raptoren machten, seien bei Vögeln bereits bekannt. Selbst die auffällige zusätzliche Sichelklaue an jedem Fuß kommt dort vor.
Cau und ihr Team kommen zu dem Schluss, dass Balaur einer der ältesten flugunfähigen Vögel war, zudem möglicherweise der älteste bekannte Vogel, der sich wenigstens teilweise von Pflanzen ernährte.
Ist es nicht schön zu wissen, dass die Velociraptoren in Jurassic World jetzt wieder ruhiger schlafen können?

Extra Extra Vlogs und Geschichten Fiction Science