Meine letzten vier Veröffentlichungen Mad Scientist Journal Autumn 2018 Fiction Science The Dinosaurs of Jurassic Park and Jurassic World Steaks, Walls And Dossiers Zur Übersicht aller Veröffentlichungen YouTube-Kanle

Freitägliche Fünf 09.10.2015 0 

Die wöchentlichen fünf Dinge der Woche, die mich gefreut oder mir gefallen haben. Denn mies gelaunt sind wir hier im Internet oft genug. Alles persönlich, es kann also von großen Nachrichten bis zu kleinen Alltäglichkeiten reichen. Ohne feste Reihenfolge einfach, wie es mir beim Schreiben einfällt.
Diese Woche: Zweite Chancen für alles!

1. Kampfmais

kampfmais

2. Styropor ist gegessen

Mehlwürmer sind dank Bakterien in ihrem Darm in der Lage Styropor zu verdauen und das scheinbar schadlos. Das macht Styropor zu einem der ganz wenigen biologisch abbaubaren Kunststoffe. Da Styropor sehr verbreitet ist, ist das durchaus sinnvoll.
Interessant ist das auch für die Zukunft des Fleisches: Es gibt einen starken Trend, Insektenprodukte auf den Speisekarten der westlichen Welt zu etablieren. Noch ist das Untergrund, aber es wird ziemlich sicher bald größer werden. Mehlwürmer sind zusammen mit Heuschrecken ein großer Teil davon. Die Frage ist natürlich, ob es gesund ist, Mehlwürmer mit beigefüttertem Styropor zu essen. Aber das lässt sich ja rausfinden.
So oder so, besser als Verbrennung ist es auf jeden Fall.

3. Flash-Fiction-Finale

Ich habe zum zweiten Mal eine Flash Fiction im Wettbewerb bei Indies Unlimited eingereicht und sie ist wie schon die erste in die Endabstimmung gekommen. Hier ist sie:

Finalist ist übrigens nicht der Titel, der Beitrag ist nur ein Finalist in der Abstimmung. Wäre aber ein guter Titel

Finalist ist übrigens nicht der Titel, der Beitrag ist nur ein Finalist in der Abstimmung. Wäre aber ein guter Titel


Lieder hat sie nur den 2. Platz belegt. Allzu überrascht bin ich davon (leider) nicht, denn es war auch eine Geschichte von Zack Lester im Wettbewerb und der schafft es, jede Abstimmung dort zu gewinnen, in der er dabei ist. Ja, davon bin ich ganz ehrlich ein wenig genervt.
Naja, die Geschichte geht in meine englischsprachige Sammlung Glimpses und ich habe auch schon eine interessante Idee, wie ich diese ins Deutsche übertrage. Übersetzung als Event. Das wird lustig.

4. Neues Wort gelernt: Butyl

Fahrradschläuche gehören zu den Dingen, bei denen ich immer dachte akzeptieren zu müssen, dass sie als Restmüll enden. Aber nein: Schwalbe nimmt Fahrradschläuche zum Recycling zurück und stellt daraus wieder die Ausgangsstoffe für neue Reifen her.

5. Velomobil-Unikat aus Köln

Erinnert sich noch jemand an das Jeep-Velomobil vom Juni? Gestern fand ich bei ebay einen würdigen Nachfolger, gebaut für den Kölner Karneval und nun zum Verkauf. Sieht gut aus und ist laut. Und wahrscheinlich nicht straßentauglich, aber irgendwas ist halt immer.

wird erst beim Draufklicken geladen. Beim Laden werden Daten an youtube.com übermittelt

Wer ihn haben will und 999 € übrig hat, kann ihn hier bei ebay finden und in Köln abholen.

Extra Extra Vlogs und Geschichten Fiction Science