Meine letzten vier Veröffentlichungen Mad Scientist Journal Autumn 2018 Fiction Science The Dinosaurs of Jurassic Park and Jurassic World Steaks, Walls And Dossiers Zur Übersicht aller Veröffentlichungen YouTube-Kanle

Freitägliche Fünf 19.06.2015 0 

Die wöchentlichen fünf Dinge der Woche, die mich gefreut oder mir gefallen haben. Denn mies gelaunt sind wir hier im Internet oft genug. Alles persönlich, es kann also von großen Nachrichten bis zu kleinen Alltäglichkeiten reichen. Ohne feste Reihenfolge einfach, wie es mir beim Schreiben einfällt.
Diesmal fast ohne Dinosaurier!

1. Das hier ist der Stuker Flyer, ein kommerziell angebotener Wohnwagen fürs Fahrrad. Es gibt neben diesem Teil noch einige Eigenbauten, aber hier ist ein richtiger Hersteller hinter. Und kommerzielle Verfügbarkeit ist letztlich doch immer noch was anderes. Lustiges kleines Teil.
Und anders als der letzte Fahrradschlafwagen hier im Blog scheint dieser sogar halbwegs aerodynamisch durchdacht zu sein.

(Bild: Stuker Reisemobile)

(Bild: Stuker Reisemobile)


Stuker vermietet vor allem Wohnmobile, baut aber auch mehrere solcher Mikro-Wohnwagen für Kleinwagen und Motorräder. Und eben auch eines für Fahrräder. Herstellerseite mit weiteren Informationen findet ihr hier.

2. Andy Weirs The Martian ist derzeit einer der größten Titel in den Science-Fiction-Abteilungen, auch dank einer kommenden Verfilmung. Was mich überrascht hat ist, dass es sich bei dem Buch um eine weitere Indie-Erfolgsgeschichte handelt.

3. „Vertreter der Buchbranche“ bezeichnen den aktuellen Entwurf des neuen österreichischen Urheberrechts als „Enteignung der Wissenschaftsverlage“. Im Gegensatz zu diesen Vertretern halte ich das allerdings für etwas positives, diese Schmarotzerbranche, deren Hauptzweck es zu sein scheint, wissenschaftliche Werke unerschwinglich zu machen, gehört ausgehungert.
Deshalb kommt es bei mir zu den positiven Nachrichten.

4. In meiner Youtube-History gefunden. Wie zum Teufel konnte ich das jemals vergessen?

wird erst beim Draufklicken geladen. Beim Laden werden Daten an youtube.com übermittelt

5. Erster eBook-Verkauf in Indien. Ich sollte öfter Bücher in Länder mit alten Währungen verkaufen, es sieht einfach verdammt cool aus, wenn ein einziger Verkauf als 182,84 Rupien da steht. Auch, wenn das nur 1,84 € sind.
Überhaupt gefällt mir die Entwicklung bei den eBooks grade sehr. Am Montag bin ich erstmals bei der Führung meiner internen Verkaufs- und Einnahmenliste komplett durcheinandergekommen, weil sich verschiedene Titel gleichzeitig in diversen Ländern verkaufen. Fiction Science: The Dinosaurs of Jurassic Park and Jurassic World war zwischenzeitlich Nummer-1-Bestseller in der Rubrik „Film -> Geschichte & Kritik“.

Extra Extra Vlogs und Geschichten Fiction Science