Liebe Experten… (Abwrackprämie)

…ich hätte da mal ne Frage.

Die Abwrackprämie ist ja jetzt ein großer Erfolg. Autohändler sind zum Teil ausverkauft – was mir einige sogar bestätigen konnten. Ein paar stellen inzwischen ihre Leihwagen schon in den Verkauf, um den Bedarf befriedigen zu können.
Es scheint also alles so zu laufen, wie ihr es euch vorstellt. Jeder, der grade auch nur irgendwie an ein neues Auto gedacht hat, kauft sich jetzt eins. Klasse.

Da wäre nur eine klitzekleine Frage: Wenn dieses Jahr alle einen Neuwagen kaufen, wer kauft dann nächstes Jahr noch einen?

Oder anders gesagt: kann es sein, dass diese Prämie das Äquivalent des Verhaltens ist, bei einem unvermeidbaren Crash noch einmal richtig aufs Gaspedal zu drücken, um wenigstens richtig spektakulär zu enden?


Es grünt…

Bei der letzten Bundestagswahl war es noch eine Sensation: Die Grünen haben in berlin in einem Wahlkreis einen Direktsieg erringen und dadurch Christian Ströbele direkt in den Bundestag bringen können.
Das war bemerkenswert, da dadurch die Grünen erstmals in einem Wahlkreis größte Partei wurden. Und: es ist wieder passiert. Nur war es diesmal eine Landtagswahl und keiner hat es gemerkt.

Die Wahlkreisgrafik des Spiegel zeigt es klar: Frankfurt/Main Ost ist an die Grünen gegangen.
Ganz klar ein gutes Signal für die kommenden Wahlen 2009.

Ich drücke uns ganz doll den (grünen) Daumen.