Zum offline lesen runterladen:

Caesar Voghan
Runaway Nun
Geppetto Industries, 0,89 € für Kindle

Die Zukunft: Ein Meteoriteneinschlag in Nordamerika hat die Welt, wie wir sie kennen, vernichtet. Die katholische Kirche sieht das Unglück als eine Botschaft Gottes und bildet Priester zu missionarischen Kriegern aus. Ungläubige sollen konvertieren oder sterben, denn sie sind es, wegen derer laut neu-katholischer Doktrin die alte Welt unterging.
Hinter den Kulissen geht seltsames vor: Ein Wissenschaftler, besessen von der Unsterblichkeit, erzeugt zu unklaren Zwecken Klone historischer Persönlichkeiten wie Churchill, Hitler und Marilyn Monroe. Letztere ist auch die entlaufene Nonne des Titels. Ihr Weg führt zu einer Begegnung mit einem brutalen Missionar und dem Papst, wo sie Unglaubliches enthüllt.
Vermutlich, denn prompt nach der Enthüllung endet das Buch. Runaway Nun ist eine kreative und detailliert ausgearbeitete Zukunftsvision mit einer guten Portion Action, herrlich postapokalyptischer Atmosfäre und etwas Sex (immerhin ist die Monroe in dieser Geschichte). Wäre da nicht die Tatsache, dass das Buch mitten in der Geschichte einfach endet.
Das ist extrem schade, aber vielleicht kommt ja noch eine Fortsetzung. Immerhin war vor kurzem ein Kickstarter erfolgreich, um aus der Geschichte einen Comic zu machen. Dazu ist sie zweifellos geeignet und auch das abrupte Cliffhanger-Ende passt besser zu diesem Format als zu einer Novelle.
Also: Gute Geschichte, aber unvollständig und vielleicht einfach im falschen Medium (Buch statt Comic) gelandet.

Kerstin Ordelt
66 Tipps & Tricks für den Alltag: Schneller, einfacher & lustiger durchs Leben mit Life Hacks
Eigenverlag, 2,91 € für Kindle

Warum ein Post-It besser ist als jeder Tastatursauger und wie man Mücken mit einer Wasserflasche fängt. Das Denglische kennt solche Dinge als „Lifehacks“, alle anderen einfach als Tipps und Tricks. Das ist zwar auch aus dem Englischen abgeleitet, passt aber besser in die deutsche Laut-Buchstaben-Zuordnung. Ganz konservative dürfen meinetwegen auch von Räten und Schlichen sprechen.
Wo war ich? Ach ja, Kerstin Ordelts kleines eBook. Die Tipps in diesem Buch sind zu großen tteilen tatsächlich nützlich und es ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei, was er noch nicht wusste. Manche Dinge sind in alltäglichen Produkten so vorgesehen ohne dass jemand es weiss, andere sind clevere Umnutzungen.
Das ist alles sehr schön, nur der Preis ist mit 2,91 € dann doch etwas hoch angesetzt. Dafür hätten es deutlich mehr Tipps sein können, denn da kostet eine umfangreichere Ratgeberzeitschrift auch nicht viel mehr.

Mario Lorano
Der 25-Stunden-Tag – Mehr Zeit für Dich!: Praktische Tipps um täglich eine Stunde Zeit zu sparen
Selbstverlag, 0,99 € für Kindle

Juhu, mehr Tipps und Tricks, diesmal zu einem angemessener Preis! Mario Lorano verspricht, Lesern mit seinen Tipps jeden Tag zu helfen, eine Stunden Zeit zu gewinnen. Das wäre toll, wären die Tipps besser als „Stehen Sie morgens fünf Minuten früher auf“ oder „Sehen Sie weniger fern“.
Wäre das Buch nicht monetär kostenlos gewesen, ich fühlte mich veralbert. Nach der Logik des Buches, welches Zeit zu Geld erklärt, hätte ich sogar jedes Recht, mich veralbert zu fühlen. Somit fühle ich mich jetzt einfach mal veralbert.
Ich mag nicht veralbert werden. Ich bin jetzt beleidigt. Und der Mario Lorano ist doof *zungerausstreck*. So!


Bücher
cover-jp
Alle Bücher >>
Geschichten auf Youtube
Kanal im Aufbau
Youtube-Kanal Extra Extra
Letztes Video: