Zum offline lesen runterladen:

Dieses Blog ist jetzt schon ein paar Jahre in dieser Form online. Es waren genug Jahre, denn inzwischen stoßen einige Elemente seines Designs an die Grenzen eines im freien Markt für eine breite Nutzergruppe verfügbaren Themes. Meine Nutzung des Blogs hat sich verändert, meine Ziele mit ihm haben sich teils verändert, teils konkretisiert. Daher werde ich das Blog in nächster Zeit so umfassend umstellen wie seit Bezug der aktuellen URL nicht mehr.

Ich werde das nicht auf einen Schlag tun, wie so viele Seiten, die über Nacht ein vollkommen neues Erscheinungsbild erhalten. ich mag diese Art der Veränderung nicht, weil sie alte Nutzer vor den Kopf stoßen kann. Vielmehr werde ich nach und nach Elemente anpassen, auch ein wenig mit technischen Möglichkeiten rumprobieren, die ich bisher noch nicht genutzt hatte.

Dreh- und Angelpunkt der meisten Änderungen wird die Seite mit den Links zu meinen Büchern sein. Aktuell ist die Situation die, dass die schiere Anzahl an Links zu den verschiedenen Verkaufsstellen beginnt, das Layout der Seite zu sprengen. Die Einträge für die Bände der Meilensteine der Evolution sind komplett durcheinandergewirbelt, der Eintrag für Science-Fiction schwebt mitten in der Luft, es ist alles ziemlich suboptimal. Davon ab wird die Seite auch länger als sie sein sollte. Ich will möglichst viel Inhalt möglichst schnell zugänglich halten und das ist etwas, was in den nächsten Monaten immer wichtiger wird, während sich mein Angebot an Titeln vergrößert.
Ich habe dafür eine Lösung im Kopf, aber diese erfordert die Einführung neuer technischer Möglichkeiten, die ich zum Teil erst noch ausprobieren muss. Und wenn ich da schon bei bin, kann ich halt auch gleich das Design des Blogs etwas aufräumen, es haben sich mit der Zeit sehr viele raumgreifende Elemente angesammelt, was die Navigation nicht einfacher macht.

Insgesamt strebe ich ein Design an, das deutlich mehr Fokus auf die Inhalte und weniger auf Navigation und sonstige Seitenfunktionen setzt.
Das Ergebnis sollte technisch moderner, schneller, übersichtlicher und einfacher zu nutzen sein als die jetzige Seite. Ein paar neue Funktionen und Inhalte gehen damit natürlich auch gleich einher.

Bis zum Jahreswechsel sollten alle Veränderungen durch sein. Dann gibt es neue Navigation, eine erneuerte Präsentation der Bücher, ein paar damit verbundene neue Inhalte und neue Funktionen. Macht Erinnerungs-Screenshots, so lange es noch geht! Ich bin dann mal mit On-Mouse-Over-Effekten, Pop-Ins (nicht für Werbung oder Umfragen!) und dynamischen Header-Designs experimentieren. Das wird lustig
Und wenn ich dazu noch komme, räum ich auch gleich das Blogdesign für Smartphones auf, das ist durch die Seitenleiste ein wenig überfrachtet.

Nachtrag, 7.12.2014
Okay, vielleicht wird sich doch etwas mehr ändern, als angedacht. Mir sind im Laufe des Tages einige Ideen gekommen, die ich noch nirgends für ein WordPress-Blog umgesetzt gesehen habe, die zugleich aber sehr attraktiv sind. Ja, ich habe momentan Spass mit dem Experimentieren. Die ersten Neuerungen kommen in den nächsten Tagen im Blog an.