Zum offline lesen runterladen:

Sieben Dinge der Woche, ausgewählt zum Ende der Woche. Eine Chronik des alltäglichen Wahnsinns, der Erfreulichkeiten, Merkwürdigkeiten und sonstigen -keiten, der Fundstücke und Dings. Jeden Sonntag, mehr oder weniger.
Ja, ich habe eine Woche übersprungen, wegen Terminen und einem anderen Projekt, dem ich Priorität gegeben habe. Und nun: Business as Usual.

Musik der Woche

Starten wir diesmal musikalisch mit einem weiteren Youtube-Künstler, der Lieder von Google Translate übersetzen lässt, in die Ursprache zurückübersetzen lässt und das Ergebnis singt. In diesem Fall ein Medley bekannter Songs aus den Neunzigern.
Steve Terreberry ist eigentlich ein Spezialist für klassische Instrumente, der auf seinem Youtube-Kanal hin und wieder dadurch auffällt, dass er bekannte Titel aus Major in Minor umsetzt oder umgekehrt. Obwohl es interessant ist, das Thema von Psycho plötzlich beethovenesk zu hören, ist diese Übersetzung jedoch einfach besonders spektakulär.

eBook der Woche

Während die Anthologie voller Trump-Parodien, Steaks, Walls and Dossiers, noch etwas braucht, bis sie erscheint, können wir uns die Zeit ja mit Chuck Tingles zuverlässig aktueller und absurder Dinosaurier-Erotika Domald Tromp Pounded In The Butt By The Handsome Russian T-Rex Who Also Peed On His Butt And Then Blackmailed Him With The Videos Of His Butt Getting Peed On beschäftigen. Ein Titel, der in meinem alten Blogdesign allein einen Absatz gefüllt hätte, voller Referenzen auf echte Memes (im Gegensatz zu künstlich geschaffenen Memes, die nicht verhaften, weil sie zu absichtsvoll sind, aber das ist eine Diskussion für einen anderen Beitrag, der vielleicht oder vielleicht auch nicht kommt) und mit einem herrlich absurden Cover, das dennoch technisch überraschend gut zusammengestellt ist.
Oder in einem Wort: Perfektion.

Ausstieg der Woche

Die Deutsche Bank will aus der Kohle aussteigen. Also, die fossile. Es wäre etwas seltsam, wenn eine Bank aufhört, Geld zu scheffeln.
Ich gehe davon aus, dass diese Entscheidung nichts mit einem urplötzlich erwachten Umweltbewusstsein der Bank zu tun hat, sondern einfach damit, dass Kohle eine zunehmend schlechter werdende Investition ist. Die Deutsche Bak investiert halt nicht in Verlustgeschäfte wie Kohlekraft.
Aber es ist ein weiterer Schritt zum Ende der Kohle. Wer sagt, dass falsche Motive nicht manchmal zufällig die richtigen Ergebnisse mit sich bringen können?

Drumpf der Woche

L1-Visum (Muster)

L1-Visum (Muster)


Hachja, Donald Dumb (oder so) könnte mit seinen wahnwitzigen Aktionen hier bald zur Rubrik werden. Es ist schwierig, eine davon auszuwählen, aber wenn eine dabei ist, mit der der US-Präsident grundlos seinem eigenen Land schadet, ist das – okay, das ist ebenfalls ziemlich normal bei ihm. Aber die Offensichtlichkeit, wenn man anstrebt, genau jenes Visum abzuschaffen, auf welchem wichtige Industriestandorte wie Silicon Valley beruhen, ist schon etwas ganz besonderes.

Sackgesicht der Woche

Nein, es geht nicht um die selbe Person wie grade eben, es geht um ein wirklich altes Sackgesicht.
Ein anderes wirklich altes Sackgesicht.
Saccorhytus coronarius ist nicht nur der älteste, sondern auch der mit Abstand primitivste Deuterostom, ein Mitglied jener Tiergruppe, zu denen die Wirbeltiere und Stachelhäuter gehören, oder mit anderen Worten: Unser ältester klar zugeordneter Vorfahr. So primitiv, dass er noch keinen Mund hat, sondern eine einzige Öffnung zum Fressen und Ausscheiden. So krochen unsere Vorfahren ganz zu Beginn des Kambrium vor etwa 540 Millionen Jahren durch die Gewässer des heutigen China.
Das ganze Tierchen ist kaum mehr als einen Millimeter lang. Kein Wunder, dass die Wirbellosen zu Anfang des Kambrium noch einen klaren Vorsprung auf dem Weg zur Dominanz in der ganz frühen Tierwelt hatten.

Saccorhytus coronarius - Bild: Apokryltaros bei Wikimedia

Saccorhytus coronarius – Bild: Apokryltaros bei Wikimedia

Erfindung der Woche

Kälteschlafkammern? Ja, sind offenbar auf dem Weg.
Das war eine interessante Entwicklung. Die therapeutische Hypothermie, also gezielte Unterkühlung des Körpers zur Stabilisierung lebensgefährlich verletzter Patienten, ist eine noch sehr junge medizinische Prozedur, die um die Jahrtausendwende aufkam. Kurz gesagt werden die Lebensfunktionen verlangsamt, indem man das Blut der Patienten auf eine bestimmte Weise kühlt. Ob sich dadurch, wie hier angedacht, auch die Alterung für lange Weltraumreisen verlangsamen lässt, wird sich zeigen müssen.

Gartengestaltung der Woche

Nutzer Brolukas stellte gestern bei Reddit ein Foto vom Haus eines seiner Auftraggeber ein. Sein Haus hatte im Hintergarten dieses absolut großartige Gartenelement. Oh, und ausserdem ein verdammt großes Baumhaus mit Türen ins Haupthaus.

Großartig, oder? Ein Liegestuhl auf Schwimmkörpern! Wie geil ist das denn? - Bild: brolukas bei reddit

Großartig, oder? Ein Liegestuhl auf Schwimmkörpern! Wie geil ist das denn? – Bild: brolukas bei reddit


Bücher
cover-jp
Alle Bücher >>
Geschichten auf Youtube
Kanal im Aufbau
Youtube-Kanal Extra Extra
Letztes Video: