Meine letzten vier Veröffentlichungen Mad Scientist Journal Autumn 2018 Fiction Science The Dinosaurs of Jurassic Park and Jurassic World Steaks, Walls And Dossiers Zur Übersicht aller Veröffentlichungen YouTube-Kanle

Bullshit-Analyse: Kondome und AIDS 0 

Hier ein schöner Bullshit, an dem man mal ablesen kann, wie Bullshit-Behauptungen eigentlich entstehen:

Kondome haben je nach Untersuchung einen Pearl-Index von 3-12. Kondome sind effektiv kein absoluter Schutz vor „unerwünschten“ Schwangerschaften. Die Gründe dafür sind vielfältig. Dazu kommt aber: der Größenunterschied vom HIV-Erreger und einem Spermium liegt bei 1:480! Das bedeutet anders gesagt, dass ein HIV-Erreger nur etwa 0,2% der Größe eines Spermiums hat.
Wenn Kondome schon nicht zu 100% eine Schwangerschaft verhindern können, dann erst recht nicht die Übertragung des HIV-Erregers.

Na, gemerkt?

Die lieben Leute der katholischen Nachrichtenagentur kath.net behaupten hier implizit, der Verhütungswert von Kondomen sie deshalb so „schlecht“, weil die Spermien durchs Latex dringen würden.
Wichtig für diese Argumentation ist, dass der erklärende Satz nicht konkreter wird als das hier geschriebene „die Gründe dafür sind vielfältig“.
Hier liegt der Knackpunkt: Eine etwaige Durchlässigkeit des Kondoms zählt nicht zu diesen „vielfältigen“ Gründen, im Gegensatz zu falscher Anwendung oder gar Mehrfachgebrauch eines Kondoms.

Dass HIV-Erreger (ebensowenig wie Spermatozoen) nicht durch Latex dringen können ist ganz einfach nachzuweisen: Dann müssten Kondome nämlich auch wasserdurchlässig sein, denn Wassermoleküle sind noch virel, viel, viel kleiner als HI-Viren. Und aufpusten könnte man sie auch nicht, denn Luftsauerstoff ist nochmal etwas kleiner.
es ist also für die Behauptungen der katholischen Kirche über Kondome zentral, dass man eine entscheidene Information auslässt. Das muss nicht einmal gewollt passieren, Leute, die so einen Schwachfug schreiben haben die Informationen wahrscheinlich selber nur unvollständig vorliegen. Dadurch sind sie von der Wahrheit ihrer eigenen Behauptung überzeugt und somit bessere Vertreter ihrer Position, so uninformiert diese auch sein mag.

Und daraus wiederum folgt dann hirnverbrannter Quark wie das hier:

Würde der Papst hergehen und den Gebrauch von Kondomen erlauben, so würde er sich mitschuldig machen, wenn jemand seinem Rat folgt und sich dann infiziert

Beide Zitate: kath.net

Stichworte: ,
Extra Extra Vlogs und Geschichten Fiction Science