Meine letzten vier Veröffentlichungen Mad Scientist Journal Autumn 2018 Fiction Science The Dinosaurs of Jurassic Park and Jurassic World Steaks, Walls And Dossiers Zur Übersicht aller Veröffentlichungen YouTube-Kanle

Nachtrag zum Stirnklatscher 0 

Okay, okay. ich werde den Stirnklatscher des Monats in Zukunft erst am Monatsende vergeben. Wer hätte auch ahnen können, dass einen tag nach Vergabe das hier kommt:

Spiegel: Auf dem Weg nach Afrika hat sich Papst Benedikt XVI. erstmals direkt zum Thema Kondome geäußert – und erklärt, ihre Verwendung verschlimmere das HIV-Problem, statt es zu lösen. Helfen können aus Sicht des Kirchenoberhauptes dagegen ein „spirituelles Erwachen“ und „Freundschaft für die Leidenden“.

Obwohl, bei Ratzinger wäre ein Preis für das Lebenswerk angebracht.

Stichworte:

Stirnklatscher des Monats: März 2009 0 

Auch mal eine schöne Kategorie, der Stirnklatscher des Monats. Das ist eine wirklich dumme Aussage, die im Laufe des Monats wahrscheinlich nicht mehr übertroffen werden kann.

Den Anfang macht Julian Luxford.
Der hat rausgefunden, dass Robin Hood (der bekanntlich von den Reichen stahl und den Armen gab) bei den Reichen (hier: die Kirche) nicht sonderlich beliebt war.
Mal davon abgesehen, dass Kirchenkritik ein fester Bestandteil in der Robin-Hood-Legende ist, verwundert das sowieso nicht mehr.
Um sich den Stirnklatscher des Monats zu verdienen braucht es natürlich mehr. Aber Luxford war mühsam und hat seine sensationelle Entdeckung gleich groß an die Presse weitergegeben – mit der Betonung, Akademiker zu sein. Wo offenbar noch mehr Leute sitzen, die so ihre Probleme mit dem Phänomen der Logik haben.

Für eine Totalblamage des Akademikertums und die Bloßstellung einer Presse, in der niemand nachdenkt, was er da für einen Quark schreibt geht der Stirnklatscher des Monats März 2009 an:
Die sensationelle Entdeckung, dass ein kirchenkritischer Rebell bei der Kirche unbeliebt war.

Extra Extra Vlogs und Geschichten Fiction Science